Sportwerbewoche 2013

Mittlerweile zum 2. Mal wurde die Sportwerbewoche an „nur“ 4 Tagen durchgeführt und war auch deshalb wieder toll besucht und ein voller Erfolg.

Den Anfang machte die Fahrradrallye, die wieder einmal Heinrich Hambrock mit seinen vielen fleißigen Helfern durchführte. Dabei gab es eine ca. 15km lange Strecke zurück zu legen, auf der es verschiedene Aufgaben zu bewältigen gab:


1. Darten
2. Fragen beantworten
3. Fühlen
4. Knobeln
5. Fahrradparcour
34 Teilnehmer absolvierten diese Aufgaben, einigen gefiel das Wetter aber so gut, dass wir schon Angst hatten, die kommen nicht wieder.
Es wurde nämlich schon dunkel als gegen 21:30 Uhr die letzten Starter wieder am Sportplatz ankamen und dann noch den Fahrradparcour nehmen mussten.
In den 3 Altersgruppen gab es die folgenden Platzierungen:
bis 10 Jahre 5 Teilnehmer
1. Johanna Theis
2. Laurenz Hambrock
3. Marten Bischoff

11-16 Jahre 5 Teilnehmer
1. Tewes Osterholz
2. Marcel Schniedewind
3. Jost Bischoff

17-?? Jahre 24 Teilnehmer
1. Helmut Alt
2. Marco Hambrock
3. Christian Cordes

Parallel zur Fahrradrallye begann ab 19:00 Uhr das Altherren-Kleinfeld-Turnier.
Am Ende setzte sich die SG Haßbergen/ Eystrup durch.


Altherren-Mannschaft der SG Haßbergen/ Eystrup

SG Hassel/Hämelhausen – SG Haßbergen/ Eystrup 0:2
TSV Wechold-Magelsen – SG Hassel/Hämelhausen 1:0
SG Haßbergen/ Eystrup – SG Hoyerhagen/Duddenhausen 3:0
SG Haßbergen/ Eystrup – TSV Wechold-Magelsen 0:0
SG Hassel/Hämelhausen – SG Hoyerhagen/Duddenhausen 2:1
TSV Wechold-Magelsen – Hoyerhagen/Duddenhausen 0:0

1. Platz SG Haßbergen/ Eystrup
2. Platz TSV Wechold-Magelsen
3. Platz SG Hassel/Hämelhausen
4. Platz SG Hoyerhagen/Duddenhausen

Am Freitag musste das geplante Völkerball-Turnier leider wegen fehlender Mannschaftsmeldungen abgesagt werden.
Das 1. Herren-Turnier fand aber statt;
Der TSV Hassel setzte sich souverän durch:
SV Hämelhausen I – TSV Hassel I 0:2
SV Böhme I – TSV Eystrup I 0:1
SV Hämelhausen I – TSV Eystrup I 1:0
TSV Hassel I – TSV Böhme I 2:0
TSV Hassel I – TSV Eystrup I 0:0
SV Hämelhausen I – SV Böhme I 0:2

1. TSV Hassel I
2. TSV Eystrup I
3. SV Böhme I
4. SV Hämelhausen I

Beim parallel stattfindenden Altliga-Spiel gewann die SG Hassel/Hämelhausen mit 8:1 gegen den SV Böhme.

Am Samstag freuten sich schon wieder alle auf den Jux-Dreikampf, bei dem dieses Mal
– Fußball
– Knobeln
und Bobbycar
absolviert werden mussten. „Meine Lieblingsmannschaft“ war nicht zu schlagen:

Platz Mannschaftsname Fußball Bobby-Car Knobeln Summe
1 Meine Lieblingsmannschaft 8 5 8 21
2 JBG 6 8 7 21
3 Die roten Teufel 5 7 5 17
4 Die Geilen Drei und ihre Fans 7 6 3 16
5 Feuerwehr Hämelhausen 3 3 7 13
6 Mensch ist der United 4 1 4 9
7 Baubude Hämelhausen 2 4 2 8
8 Die Holzböcke 1 2 2 5

Im Anschluss wurde das 2. Herren-Turnier durchgeführt. Hier setzte sich ebenfalls eine Eystruper Mannschaft an die Spitze:

SG Hassel/ Hämelhausen II    –    TSV Eystrup III           0:0
TSV Eystrup II                    –    SV Duddenhausen II    2:1
SG Hassel/ Hämelhausen II    –    TSV Eystrup II            0:2
SV Duddenhausen II            –    TSV Eystrup III           2:2
SG Hassel/ Hämelhausen II    –    SV Duddenhausen II    1:1
TSV Eystrup III                   –    TSV Eystrup II             0:2

1. TSV Eystrup II
2. SV Duddenhausen II
3. TSV Eystrup III
4. SG Hassel/ Hämelhausen II

Das diesjährige Highlight war sicherlich die Einweihung des Sportheim Anbaus. Begonnen wurde der Sonntag mit einem Gottesdienst im Sportheim, der Dank Pastorin Karin Haufler-Musiol und des Posaunenchor Hassels stattfinden konnte. Der Zuspruch war sehr gut; ca. 50 Personen nahmen daran teil.


Gottesdienst im Sportheim

Anschließend begrüßte der 1.Vorsitzende Thomas Koldewei die Anwesenden, unter ihnen natürlich Bürgermeister Hannes Meyer, nahezu der gesamte Gemeinderat und die Vorsitzenden vom TSV Hassel und TSV Eystrup.
Hannes bedankte sich in seiner Rede insbesondere beim 2. Vorsitzenden Björn Brüns, der es schaffte die fleißigen Helfer zunächst entsprechend zu bremsen, anschließend aber auch zu motivieren!
Danach konnte alle den neuen Anbau in Augenschein nehmen.


Der neue Anbau von innen


und von außen

Die Shanty Gruppe Wolken, Wind und Wogen war auch wieder von der Partie und unterhielt die Besucher mit Stimmungsmusik und kurzen Anekdoten.
Nachdem sich viele an der leckeren Erbsensuppe oder dem Kuchenbuffet gestärkt hatten, wurde ab 13:00 Uhr ein Einlagespiel der Fußball-Kindermannschaft gezeigt. Die Beteiligung war enorm. Es war toll zu sehen, mit welcher Begeisterung die kleinen dem runden Leder nacheifern!


Jede Menge Zuschauer beim Kinder-Fußball

Ab 14:00 Uhr fand dann noch das Damen-Fußball-Turnier statt. 8 Mannschaften hatten sich dafür angemeldet. Der SV Sebbenhausen-Balge setzte sich in einem spannenden Final-Spiel gegen den TSV Eystrup durch:

Abschlusstabelle
1. SV Sebbenhausen-Balge
2. TSV Eystrup
3. SG Wahnebergen/ Westen
4. SC Haßbergen

Ergebnisse
Gruppe 1
SV Hämelhausen    –    SG Westen/Wahnebergen    0:2
SC Hassbergen    –    SV Bruchhausen Vilsen     1:0
SV Bruchhausen Vilsen    –    SV Hämelhausen    1:0
SV Hämelhausen    –    SC Hassbergen    0:0
SC Hassbergen    –    SG Westen/Wahnebergen    0:2
SG Westen/Wahnebergen        SV Bruchhausen Vilsen    1:0

Gruppe 2
TSV Eystrup     –    SV Sebbenhausen/Balge    0:0
SC Marklohe    –    SBV Erichshagen    0:0
SBV Erichshagen    –    TSV Eystrup    0:1
TSV Eystrup    –    SC Marklohe    0:0
SC Marklohe    –    SV Sebbenhausen/Balge    0:1
SV Sebbenhausen/Balge    –    SBV Erichshagen    4:0

Halbfinale
SV Sebbenhausen/Balge    –    SC Hassbergen    1:0
TSV Eystrup    –    SG Westen/Wahnebergen    1:0

Spiel um Platz 3
SC Hassbergen    –    SG Westen/Wahnebergen    2:3

Finale
SV Sebbenhausen/Balge    –    TSV Eystrup    3:2

Bei bestem Sommerwetter hatten alle Beteiligten ein paar wunderschöne Tage und Stunden an der tollen Sportanlage in Hämelhausen. Mit dem neuen Anbau gewinnt der Sportverein weiter an Attraktivität.