Umgang mit der Corona Krise

Der Vorstand des Sportvereins hat sich nach den Entwicklungen und Maßnahmen der letzten Tage, sowie nach den Empfehlungen der Politik und des Landessportbundes, dazu entschieden, den Trainings- und Spielbetrieb in allen Übungsgruppen bis zum 19.04. einzustellen. Die Sportplätze und Übungsräume werden ebenfalls für diesen Zeitraum gesperrt! Bitte helft alle mit diese Maßnahmen zu unterstützen um die Ausbreitung des Corona Virus

» Weiterlesen

Jahreshauptversammlung 2020 des SV Hämelhausen e.V. am 13.03.2020

Einladung zur ordentlichen Jahreshauptversammlung des Sportvereins Hämelhausen e.V. am Freitag, den 13. März 2020 um 20:00 Uhr im Sportheim Hämelhausen     T A G E S O R D N U N G : Eröffnung und Begrüßung der Versammlung Genehmigung des Protokolls 2019 Bericht des Vorstandes Bericht der Kassenwartin Bericht der Kassenprüfer Entlastung der Kassenwartin und des Vorstandes Wahlen

» Weiterlesen

Preisdoppelkopf

In diesem Jahr findet das Preisdoppelkopf-Turnier des Sportvereins am Montag den 30.12. ab 19:00 Uhr im Sportheim in Hämelhausen statt. Es werden Fleisch- und Sachpreise ausgespielt, als erster Preis winken, dank Jeans-Wolf aus Hülsen 100€. In 3 Runden á 20 Spielen wird  sich wieder zeigen, wer mit den Kreuz Damen, Füchsen und Spitzen am besten umgehen kann. Für das leibliche Wohl sorgt

» Weiterlesen

Altligamannschaft nach 3:1 neuer Tabellenführer

Im Spitzenspiel gegen den ASC Nienburg gelang der Mannschaft eine schnelle Führung durch Niels Meyer (3.Minute) und Frank Bergmann-Kramer (7.),  die Björn Brüns ausbauen konnte (23.). Drei Großchancen durch Niels Meyer und Frank Bergmann-Kramer kurz vor und nach der Halbzeitpause konnten leider nicht genutzt werden. So kam der spielstarke ASC immer mehr auf. Stefan Czyborra erzielte per vertretbarem Foulelfmeter den

» Weiterlesen

Sven Koldewei erzielt 5 Tore

Unser Altliga Team konnte auch gegen TUS Drakenburg einen Sieg einfahren. Das Spiel wurde von Markus Franz geleitet. Bereits in den ersten Minuten hatten wir einige aussichtsreiche Torchancen ausgelassen, was sich dann aber endlich nach 20 Minuten ändern sollte. Dass dies nicht bestraft wurde, war der Verdienst unserer Abwehrreihe, die einmal mehr sehr sicher stand. Frank Bergmann-Kramer war es schließlich,

» Weiterlesen
1 2 3 13